<kes> – Die Zeitschrift für Informations-Sicherheit wendet sich an jeden, der im deutschsprachigen Raum bei Unternehmen oder Behörden Verantwortung für die Informationssicherheit trägt. Zu den <kes>-Lesern zählen Rechenzentrumsleiter und IT-Sicherheitsmanager der größten Wirtschaftsunternehmen, Banken und wichtigsten Behörden in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die <kes> behandelt alle sicherheitsrelevanten Themen von Audits über Sicherheits-Policies bis hin zu Verschlüsselung und Zugangskontrolle. Außerdem liefert sie Informationen über neue Hard- und Software und die einschlägige Gesetzgebung zu Multimedia und Datenschutz. Die Rubrik „Firmen, Finanzen & Fusionen“ beobachtet Merger & Acquisitions sowie Kooperationen und sonstige Bewegungen in der IT-Security-Branche.

Als offizielles Organ des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) enthält jede <kes> das „BSI-Forum“, in dem BSI-Experten und Gastautoren zu aktuellen Sicherheitsthemen Stellung nehmen. Zudem werden in den „Amtlichen Mitteilungen“ IT-Sicherheitszertifikate und erfolgreiche Evaluierungen abgedruckt.