Rating: 3.43. From 7 votes.
Please wait...

Themengebiet:

  • Cyber-Sicherheit
  • Cyber-Security
  • IT-Sicherheit

Zielgruppe:

Geschäftsführer, IT-Leiter und IT-Experten von mittelständische Unternehmen und Organisationen

Beschreibung des Vortrages:

In vielen mittelständischen Unternehmen beschränken sich die Maßnahmen zur Herstellung von Cyber-Sicherheit noch auf Firewalls und Virenschutzlösungen. In diesem Workshop soll anhand konkreter realer Angriffsszenarien (Live-Hacking) aufgezeigt werden (Live-Hacking), wie Angreifer die gängigen Schutzmaßnahmen umgehen, sich Zugang zu IT-Systemen verschaffen und dort erheblichen Schaden verursachen können. Zu den einzelnen Angriffsszenarien werden dann umsetzbare Lösungskonzepte vorgestellt, wie solche Angriffe erkannt, erschwert und im besten Fall auch verhindert werden können.

Speaker:

Jörg Lammerich, dhpg IT-Service GmbH, Senior-Manager Cyber-Security und Daniel Philips, synalis GmbH & Co. KG, Senior Consultant Cloud Infrastrukturen

Jörg Lammerich ist OSSTMM Professional Security Tester und ISO-27001 Information Security Auditor. Nach vielen Jahren Managementtätigkeit im Bereich Entwicklung und IT-Security mit dem Schwerpunkt „Logistikprozesse“ ist er jetzt als Berater im Feld der IT-Sicherheit tätig, führt IT-Sicherheits-Audits durch und ist Dozent an der FH Südwestfalen.

Daniel Philips berät seit vielen Jahren Unternehmen bei der Implementierung von sicheren IT-Systemen auf der Basis von Microsoft-Infrastrukturlösungen. In den letzten Jahren bestand der Schwerpunkt in der Beratung von mittelständischen Unternehmen und Organisation bei der schrittweisen Transformation in die Cloud, bzw. der Integration einzelner Cloud-Dienste in bestehende IT-Infrastrukturen.