Rating: 2.33. From 3 votes.
Please wait...

Themengebiet:

  • ISMS, Risikomanagement, Planung von Sicherheitsmaßnahmen

Zielgruppe: 

Zielgruppe Risikoverantwortliche, Technische Leiter, IT-Leiter, GRC-Verantwortliche, Produktionsverantwortliche

Beschreibung des Workshops:

Der Vortrag beschreibt die Konzeption, Erstellung und Umsetzung eines detaillierten Risikobehandlungsplans auf Basis einer detaillierten Risikoeinschätzung, welcher dazu dient, eine IT-Sicherheit sowohl auf dem faktischen Sicherheitsniveau aufzusetzen, als auch alle Maßnahmen risikoorientiert und mit dem Fokus auf die Betriebsverträglichkeit zu planen und umzusetzen. Dabei werden sowohl die Planung von standardbasierten technischen und organisatorischen Maßnahmen, als auch die Berücksichtigung der aktuellen Betriebsorganisation als Basis für den zu erstellenden Risikobehandlungsplan behandelt und anhand von Praxisbeispielen verdeutlicht. Die Workshop-basierte Umsetzungsempfehlung basiert dabei auf den gesammelten Auffälligkeiten der detaillierten Risikoeinschätzung, ohne den Ist-Zustand der Betriebsorganisation aus dem Auge zu verlieren.

Speaker:

Heiko Rudolph, Geschäftsführer admeritia GmbH

Heiko Rudolph gründete 2004 die admeritia GmbH und begleitet eine Vielzahl an Projekten in den Bereichen Security Testing, Security Management sowie Governance, Risk & Compliance (GRC). Über seine aktive Gremienarbeit ist er über die Standardisierung weltweit vernetzt (DIN, ISO, NAMUR, DWA, KITS, OSSTMM, Plattform Industrie 4.0).